Gelingt der nächste Schritt?Gelingt der nächste Schritt?
Brose Bamberg

Brose Bamberg

68

:
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

84

Gelingt der nächste Schritt?

Chemnitz in Bamberg zu Gast.

Diesen Mittwoch treffen die NINERS Chemnitz und Brose Bamberg bereits zum zweiten Mal in der noch jungen Saison aufeinander. Es ist das Rückspiel in der ersten Gruppenphase des FIBA Europe Cups und für beide Teams von großer Bedeutung im Kampf um den Einzug in die Zwischenrunde. Bamberg holte in der Gruppe A ebenso wie Hapoel Galil Elion bislang zwei Siege aus drei Partien. Chemnitz und der kosovarische Vertreter Golden Eagle Ylli durften erst einen Erfolg bejubeln. Nun treffen alle Mannschaften noch einmal aufeinander und anschließend qualifizieren sich die beiden Bestplatzierten für die nächste Runde. Dabei haben die NINERS das Weiterkommen noch selbst in der Hand, da man gegen die aktuell führenden Bamberg (85:89) und Galil (73:78) jeweils nur knappe Niederlagen kassierte und daher durchaus Chancen hat, den direkten Vergleich zu holen. Der erste Schritt müsste am Mittwoch ab 20:00 Uhr in der Brose Arena beim neunfachen deutschen Meister Bamberg erfolgen. Keine leichte Aufgabe, zumal die NINERS noch spürbar in der Findungsphase sind. Doch auch der Gegner hat seine Probleme und scheint nicht unschlagbar.

In elf Pflichtspielen konnte Bamberg nur bei seinem ersten Match der Champions-League-Qualifikation gegen Kiew (97:94) sowie in den Europe-Cup-Partien gegen Chemnitz und Galil (98:86) als Sieger vom Feld gehen. In Bundesliga und Pokal gab es für die Franken dagegen sechs Niederlagen. Während der bislang absolvierten elf Begegnungen war der US-Amerikaner Justin Wright-Foreman mit 18.5 Punkten, 3.2 Rebounds sowie 2.5 Assists pro Partie der statistisch auffälligste Spieler, doch von eben jenem Topscorer trennte sich die Franken nach der jüngsten 66:76-Niederlage gegen Hamburg. Bambergs Trainer Oren Amiel bemängelte die fehlende Einstellung sowie mangelnden Teamgeist des Pointguards und erhofft sich von der Trennung ein besseres Zusammenspiel seiner Mannschaft. Bis ein Ersatz für Wright-Foreman gefunden ist, liegt die Last vor allem auf den Schultern von Nationalspieler Christian Sengfelder (16.1 Punkte pro Spiel), Jaromir Bohacik (7.0), Amir Bell (6.8), Vaidas Kariniauskas (6.6), Solomon Young (5.2) und Spencer Reaves (5.2), der beim Europe-Cup-Hinspiel in Chemnitz vor drei Wochen noch fehlte. Von ihnen, wie auch von Gabriel Chachashvilli (4.9), Patrick Heckmann (4.5) und Kevin Wohlrath (3.1) erhoffen sich die Bamberger nun mehr Input, um vor allem das fehlende Scoring von Wright-Foreman aufzufangen.

In Sachen Punktausbeute hatten die NINERS beim letzten Europe-Cup-Spiel im israelischen Galil ebenso ihre Probleme, machten im Bundesligaduell gegen den MBC aber wichtige Fortschritte. „Wir haben vor allem als Team zusammengespielt, viele Assists verteilt und Ballverluste vermieden“, lobte denn auch Trainer Pastore. Gleich acht Spieler konnten beim Ostderby mindestens acht Punkte erzielen, in der Endphase waren es mal Arnas Velicka, mal Mindaugas Susinskas, Jonas Richter, Kevin Yebo, Nelson Weidemann oder Aher Uguak, die Verantwortung übernahmen und wichtige Würfe trafen. „Das macht unser Spiel aus und daran wollen wir in Bamberg gern anknüpfen“, unterstreicht Pastore. Sein Team macht sich am Mittwochnachmittag auf die rund 200 Kilometer lange Reise nach Franken, wo es um 20:00 Uhr in der Brose Arena zum Tip-Off kommt. Mit an Bord ist dann auch Wes Clark. Der Rückkehrer setzte schon beim Sieg gegen Weißenfels wichtige Impulse, sowohl auf als auch neben dem Feld, konnte in der zweiten Hälfte aber nicht mehr spielen, nachdem er sich etwas vertreten hatte. „Das war eher eine Vorsichtsmaßnahme. Es scheint keine größere Verletzung zu sein, so dass Wes am Mittwoch in Bamberg dabei ist“, setzt Pastore auf einen Einsatz des US-Guards.

 

TERMINE

Brose Bamberg vs. NINERS Chemnitz (FEC), Mittwoch, 02.11.2022, 20:00 Uhr, Brose Arena Bamberg

ratiopharm ulm vs. NINERS Chemnitz (BBL), Samstag, 05.11.2022, 18:00 Uhr, ratiopharm arena Ulm

Brose Bamberg vs. NINERS Chemnitz
Brose Bamberg

Brose Bamberg

68

:
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

84

Zum Spiel

Die NINERS App
Offizielle NINERS App

Jetzt bei Google Play

Jetzt im App Store

Die nächsten Spiele der Niners

  • Mi, 2. Nov 2022
  • 20:00 Uhr

Brose Bamberg 68

NINERS Chemnitz 84

Hauptrunde
  • Sa, 5. Nov 2022
  • 18:00 Uhr

ratiopharm ulm 93

NINERS Chemnitz 99

6. Spieltag
  • Fr, 18. Nov 2022
  • 19:00 Uhr

NINERS Chemnitz106

HAKRO Merlins Crailsheim 94

7. Spieltag

Zum Spielplan