Die NINERS-Familie wächstDie NINERS-Familie wächst

Die NINERS-Familie wächst

Susan Endler wird Geschäftsführerin des Stammvereins.

Sachsens größter und erfolgreichster Basketballclub unternimmt einen wegweisenden Schritt Richtung Zukunft. Erstmals in seiner Geschichte besetzt der NINERS Chemnitz e.V. die Position der Geschäftsführung hauptamtlich und konnte hierfür mit Susan Endler eine echte Fachfrau gewinnen. Die 41-Jährige war bislang als Prokuristin und Marketingleiterin bei der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, kurz CWE, tätig und wird ihre Arbeit für die NINERS am 01. Juli 2022 aufnehmen. „Ich freue mich sehr, schon bald ein Teil der NINERS-Familie zu sein und natürlich auch auf die Herausforderung, den NINERS Chemnitz e.V. in enger Zusammenarbeit mit Steffen Herhold als Geschäftsführer der NINERS Chemnitz GmbH weiterzuentwickeln. Vor allem die Belange im Nachwuchs- und Breitensport, aber auch die noch stärkere gesellschaftliche Verankerung des Vereins in der Stadt und Region sind für mich Herzensaufgaben“, sagt Susan Endler, die bereits seit vielen Jahren begeistert die Chemnitzer Basketballer verfolgt.

Nachdem sich in den vergangenen Jahren unter Geschäftsführer Steffen Herhold die NINERS Chemnitz GmbH als Träger der Bundesligamannschaft sportlich und wirtschaftlich hervorragend entwickelte, soll künftig auch der Stammverein NINERS Chemnitz e.V. weiter professionalisiert werden. „Wir haben mittlerweile fast 1.000 Mitglieder in den Abteilungen Nachwuchsbasketball, Cheerleading, Rollstuhlbasketball, Breitensport und Fanclub. Rund 30 teils hauptamtliche, aber vorwiegend nebenberufliche Trainer betreuen mehr als 20 Mannschaften und Wettkampfgruppen, über 30 Basketball-AG's an verschiedenen Chemnitzer Schulen und Kindertagesstätten, zusätzlich Feriencamps wie auch breitensportliche Freizeitangebote. Der organisatorische Aufwand für all diese Bereiche ist immens und nicht mehr nur im Ehrenamt zu bewältigen“, unterstreicht Sven Böttger, der seit knapp einem Jahr als Präsident eines vierköpfigen, rein ehrenamtlichen Vorstandes in verantwortlicher Position beim Stammverein ist.

„Wir möchten in Zukunft noch weiter wachsen, noch mehr Menschen für unseren Sport und unseren Verein begeistern. Hierfür wollen wir unser Mitarbeiterteam sukzessive qualitativ und quantitativ verstärken. Mit Susan Endler haben wir eine hochkompetente Fachfrau für alle Themen rund um die Entwicklung des Vereins gewinnen können. Sie ist in Chemnitz sehr gut vernetzt, hat tiefe Einblicke in die städtische Wirtschaft und Gesellschaft, war außerdem Mitorganisatorin großer Ereignisse wie der U20-Basketball-Europameisterschaft und des KOSMOS Chemnitz Festivals für Demokratie. Susan Endler ist eine große Bereicherung für unseren Verein“, blickt Präsident Sven Böttger vorfreudig einer erfolgreichen Zusammenarbeit entgegen. Nach Abschluss des Wettkampfbetriebs im Nachwuchs- und Breitensport laufen beim NINERS Chemnitz e.V. jetzt bereits die Vorbereitungen auf die neue Saison. Dabei stehen viele Aufgaben und Herausforderungen an, denen sich das Vereinsteam um die neue Geschäftsführerin Susan Endler gern stellt.

 

Die NINERS App
Offizielle NINERS App

Jetzt bei Google Play

Jetzt im App Store