Top FourTop Four

Top Four

BBL veröffentlicht Tip-off Zeiten.

TOP FOUR des MagentaSport BBL Pokals: Tip-off-Zeiten für Halbfinale und Finale stehen fest / Zuschauersituation weiter ungewiss

19.-20. Februar 2022 in der Berliner Mercedes-Benz Arena: Erstes Halbfinale am Samstag zwischen Löwen und Merlins / Berlin und Chemnitz spielen Abendpartie / Finale am Sonntag um 15 Uhr / Alle Spiele live und free bei MagentaSport und auf dem Twitch-Kanal der easyCredit BBL / Zuschauer-Situation noch nicht abschließend geklärt

Der Spielplan beim TOP FOUR des MagentaSport BBL Pokals:

Samstag, 19. Februar 2022:

16.00 Uhr: Basketball Löwen Braunschweig - HAKRO Merlins Crailsheim

19.30 Uhr: ALBA BERLIN - NINERS Chemnitz

Sonntag, 20. Februar 2022:

15.00 Uhr: Finale des MagentaSport BBL Pokals

Zuschauer und Tickets:

Das TOP FOUR findet nach 2013 und 2017 zum dritten Mal in der Berliner Mercedes-Benz Arena statt und nach aktuellem Stand wären von Seiten der Behörden in einer der modernsten Veranstaltungs-Arenen Deutschlands insgesamt 2.000 Menschen erlaubt, was sich bis zum Pokalwochenende aber je nach Verordnungslage noch ändern kann. Über die Details der Ticketvergabe wird zu gegebener Zeit informiert.

Alle Spiele live und free bei MagentaSport und Twitch

MagentaSport zeigt die Pokalspiele live und free auf allen Plattformen von MagentaTV. Die erste Titelvergabe der Saison wird außerdem mit spannenden Features zu den Teams und Spielern inszeniert.

Zusätzlich wird über den eigenen Twitch-Kanal der easyCredit BBL gestreamt: Alle drei Partien werden parallel in voller Länge gezeigt sowie von den Hosts Phil Onyema und C-Bas ausführlich begleitet. Das Moderatoren-Team wird dazu unterhaltsame Gäste aus dem easyCredit BBL Kosmos und aktive Profis begrüßen.

Neuer Rekordpokalsieger oder Debütanten-Triumph?

Ausrichter ALBA BERLIN hat sich mit Siegen über Bonn und in Bayreuth qualifiziert, hat den 1967 zum ersten Mal ausgespielten Pokalwettbewerb bereits zehn Mal gewonnen, könnte also den TSV Bayer 04 Leverkusen überholen und damit Rekordpokalsieger werden.

Die Basketball Löwen Braunschweig besiegten zu Hause Göttingen und Frankfurt, sind das dritte Mal beim TOP FOUR dabei und verloren 2011 das Finale gegen Bamberg mit 66:69.

Die HAKRO Merlins Crailsheim (Heimsiege gegen Ludwigsburg und Würzburg) und die NINERS Chemnitz (Heimsiege gegen Ulm und München) stehen beide das erste Mal im Halbfinale des Pokalwettbewerbs.

Hier gibt es den Pokalspielplan im Überblick und alle Pokalsieger seit 1967!

Die NINERS App
Offizielle NINERS App

Jetzt bei Google Play

Jetzt im App Store