Neue HerausforderungNeue Herausforderung
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

82

:
JobStairs GIESSEN 46ers

JobStairs GIESSEN 46ers

75

Neue Herausforderung

Dezimierte NINERS gegen Gießen ohne Fans, aber mit Trent Lockett.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage müssen Sachsens beste Korbjäger am Samstag das erste Geisterspiel dieser Saison in der easyCredit Basketball Bundesliga bestreiten. Bei der um 18 Uhr beginnenden Heimpartie in der Messe Chemnitz gegen die JobStairs GIESSEN 46ers sind verordnungsgemäß keine Zuschauer gestattet. Erschwerend kommt die aktuelle Personalsituation hinzu, da Nelson Weidemann weiter verletzungsbedingt fehlt, Gerald Robinson bekanntermaßen nach Italien wechselte und obendrein im Laufe der Woche einige Akteure des restlichen Kaders an verschiedenen Blessuren laborierten. Ob alle Spieler bis Samstag fit werden, scheint zumindest fraglich. Umso wichtiger ist es, dass Neuzugang Trent Lockett gegen Gießen seine Premiere im NINERS-Jersey feiern kann und Rodrigo Pastore somit wenigstens eine weitere Option gibt. „Die Lage ist momentan sehr angespannt, aber wir möchten auch diese Herausforderung meistern. Dazu gehört ebenso, das Teamgefüge und unser Spiel in den nächsten Wochen teils neu zu gestalten“, sagt der Chemnitzer Trainer.

Wie schwer es gegen Gießen werden kann, wenn der Kader ausgedünnt ist und sich die Mannschaft gerade mitten in einem Restrukturierungsprozess befindet, mussten die NINERS erst Ende April dieses Jahres leidvoll erfahren. Als seinerzeit Stammspieler wie Niklas Wimberg, Terrell Harris und Joe Lawson fehlten, hagelte es für Chemnitz in eigener Halle gegen die hessischen Gäste eine herbe 71:95-Klatsche. „Wenig verwunderlich“, findet Pastore, denn „die Leistungsdichte in der BBL ist sehr hoch. Wenn mehrere Leistungsträger ausfallen, wird es richtig schwer. Das haben wir letztes Jahr gesehen und spiegelt sich noch mehr in den Ergebnissen dieser Saison wieder.“ Gleichwohl stellten die NINERS gerade zum Ende der vergangenen Spielzeit auch unter Beweis, dass sie sich mit etwas Anlauf durchaus an neue Gegebenheiten anpassen können.

Inwieweit dahingehend beispielsweise der Integrationsprozess von Trent Lockett bis Samstag fortgeschritten ist, muss sich auf dem Spielfeld zeigen. „Allzu viel Zeit haben wir allerdings nicht“, weiß Pastore mit Blick auf die kommenden Wochen, wo ihm und seinem Team gleich sechs Bundesligaspiele in den nächsten 24 Tagen bevorstehen. Den Auftakt jenes kleinen Marathonprogramms bildet die Partie gegen Gießen, das sich bislang deutlich verbessert zur Vorsaison präsentiert. Coach Pete Strobl, der erst im Sommer aus Braunschweig kam, machte die Hessen in der easyCredit Basketball Bundesliga wieder konkurrenzfähig und heimste mit den 46ers bereits Siege gegen Bayreuth (86:74), den MBC (100:81) und Oldenburg (75:72) ein. Auch die knappen Niederlagen gegen Bamberg (87:89) und Bayern (64:71) sprechen durchaus für den Club von der Lahn.

Dessen stärkste Protagonisten sind nach einigen Verletzungen und Wechselspielen zu Saisonbeginn nunmehr die drei US-Forwards Brayon Blake (12.9 Punkte pro Spiel), Nuni Omot (12.8), Phillip Fayne (11.1), Pointguard Kendale McCullum (10.7), der die NINERS mit Paderborn schon einmal in ProA-Zeiten besiegte, zudem Jalen Tate (9.1), Kyan Anderson (6.5), Florian Koch (5.8) und nicht zuletzt Center-Legende John Bryant (5.3). Kilian Binapfl, Maxi Begue, der Ex-Jenaer Dennis Nawrocki und Bjarne Kraushaar vergrößern die Rotation bisweilen auf zwölf bundesligaerfahrene Akteure, zu denen sich seit dieser Woche US-Guard TJ Williams gesellt, der letzte Saison noch durchschnittlich zwölf Zähler in Italiens erster Liga für Cremona auflegte. „Ein vielseitiges Team, das uns alles abverlangen wird“, erwartet Pastore am Samstagabend einen heißen Tanz.

 

TERMIN:NINERS Chemnitz vs. JobStairs GIESSEN 46ers, Samstag, 11.12.2021, 18:00 Uhr, Messe Chemnitz

 

Die nächsten Spiele der Niners
DatumSpiel

NINERS Chemnitz

82 : 75

JobStairs GIESSEN 46ers

Sa, 11.12.2021: NINERS Chemnitz gegen JobStairs GIESSEN 46ers

NINERS Chemnitz

106 : 94

Brose Bamberg

Sa, 18.12.2021: NINERS Chemnitz gegen Brose Bamberg

FRAPORT SKYLINERS

78 : 82

NINERS Chemnitz

Mo, 27.12.2021: FRAPORT SKYLINERS gegen NINERS Chemnitz
NINERS Chemnitz vs. JobStairs GIESSEN 46ers
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

82

:
JobStairs GIESSEN 46ers

JobStairs GIESSEN 46ers

75

Zum Spiel

Pressekonferenz - Spieltag 10
Pressekonferenz - Spieltag 10 4:51

Pressekonferenz - Spieltag 10

easyCredit BBL Spieltag 10 NINERS Chemnitz : JobStairs GIESSEN 46ers
easyCredit BBL Spieltag 10 NINERS Chemnitz : JobStairs GIESSEN 46ersNINERS ChemnitzJobStairs GIESSEN 46ers

easyCredit BBL Spieltag 10 NINERS Chemnitz : JobStairs GIESSEN 46ers

Die NINERS App
Offizielle NINERS App

Jetzt bei Google Play

Jetzt im App Store