Das Beste kommt zum SchlussDas Beste kommt zum Schluss
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

81

:
Alba Berlin

Alba Berlin

91

Das Beste kommt zum Schluss

NINERS empfangen Deutschen Meister ALBA BERLIN.

Das Finale ihrer Premierensaison in der easyCredit Basketball Bundesliga hält für Sachsens beste Korbjäger noch einmal ein absolutes Highlight bereit. Am Sonntag empfängt Chemnitz um 15 Uhr in der heimischen Messe den amtierenden Meister und aktuellen Tabellenzweiten ALBA BERLIN. Während es für die NINERS die letzte Partie einer aufregenden und mit dem sicheren Klassenerhalt höchst erfolgreichen Spielzeit ist, bildet es für die Hauptstädter nur den Abschluss der Hauptrunde, bevor sie dann in den Playoffs versuchen werden, ihren Titel zu verteidigen. „Es ist eine schöne Herausforderung, noch einmal gegen solch eine tolle, mit Stars gespickte Mannschaft zu spielen. Wir werden unser Bestes geben und möchten uns mit einer couragierten Vorstellung in die Sommerpause verabschieden“, betont NINERS-Coach Rodrigo Pastore. Alle Fans können das große Saisonfinale der Chemnitzer Basketballer wieder live und in voller Länge bei MagentaSport genießen. 

Direkt nach dem Match wird der von den Fans gewählte NINERS-MVP, also der „Most Valuable Player“ der Saison 2020/2021 gekürt. Die Abstimmung hierzu läuft noch bis Samstag, 18 Uhr, auf der Facebookseite der Chemnitzer Korbjäger. Jener Spieler, der unter seinem Foto die meisten Likes sammelt, darf sich über diese individuelle Auszeichnung freuen, welche in den letzten Jahren unter anderem schon Malte Ziegenhagen und Virgil Matthews erhielten. Weil aber zweifellos das gesamte Team seinen Beitrag zum Klassenerhalt leistete, kann sich schon bald jeder Anhänger sein ganz besonderes Andenken an die erste BBL-Saison der Chemnitzer Vereinsgeschichte und seinen persönlichen Liebling sichern. Vom 10. bis 31. Mai werden alle Originaltrikots, welche die NINERS in dieser Spielzeit auf dem Erstligaparkett trugen, online unter www.niners-fanshop.de versteigert – mit Originalautogramm sowie Hose, Shooting-Shirt und Echtheitszertifikat. 

Also auch jene Jerseys, die das Chemnitzer Team am Sonntag überstreift, wenn sich gegen ALBA BERLIN der Vorhang für den letzten NINERS-Auftritt der Saison 2020/2021 öffnet. Passenderweise kommt dann ein Gegner mit europäischem Format. Ob internationale Topstars wie Luke Sikma, Peyton Siva, Jayson Granger, Marcus Eriksson und Simone Fontecchio oder deutsche Nationalspieler wie Maodo Lo, Niels Giffey, Johannes Thiemann und Louis Olinde – es sind Namen, die das Herz eines jeden Basketballfans einfach höher schlagen lassen. Angeführt wird dieses Starensemble obendrein von Trainerlegende Aito Reneses, der in seiner langen  Karriere bereits fünf europäische Titel sammelte sowie unzählige Spanische Meisterschaften und Pokalsiege errang. Seit 2017 sitzt der 74-jährige Spanier nunmehr auf dem Berliner Trainerstuhl und hob ALBA in dieser Zeit hierzulande wie auch international auf ein neues Niveau, was sich nicht zuletzt durch zwölf Siege in der aktuellen Euroleague-Saison bestätigte, mitunter gegen Topteams wie ZSKA Moskau oder Fenerbahce Istanbul.

Dass ALBA kurz vor Playoffstart richtig Fahrt aufnimmt, bewies man erst Dienstag mit einem hart erkämpften 79:78-Sieg über Spitzenreiter Ludwigsburg. „Berlin ist ein ganz heißer Favorit auf den Titel“, sagt auch NINERS-Kapitän Malte Ziegenhagen, für den es ebenso wie für Filip Stanic am Sonntag zum Duell mit dem Club ihrer Jugend kommt, durchliefen die beiden Berliner doch einst das komplette ALBA-Programm. Ein Grund mehr, bis in die Haarspitzen motiviert zu sein. „Wir wollen noch einmal alles raushauen“, verspricht Ziegenhagen.

TERMIN:
NINERS Chemnitz vs. ALBA BERLIN, Sonntag, 09.05.2021, 15:00 Uhr, Messe Chemnitz

NINERS Chemnitz vs. Alba Berlin
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

81

:
Alba Berlin

Alba Berlin

91

Zum Spiel

NINERS TimeOut - Saisonrückblick
NINERS TimeOut - Saisonrückblick 14:34

NINERS TimeOut - Saisonrückblick

Pressekonferenz - Spieltag 34 - NINERS Chemnitz vs. ALBA Berlin
Pressekonferenz - Spieltag 34 - NINERS Chemnitz vs. ALBA Berlin 3:38

Pressekonferenz - Spieltag 34 - NINERS Chemnitz vs. ALBA Berlin

easyCredit BBL Spieltag 34 NINERS Chemnitz : ALBA BERLIN
easyCredit BBL Spieltag 34 NINERS Chemnitz : ALBA BERLINNINERS ChemnitzAlba Berlin

easyCredit BBL Spieltag 34 NINERS Chemnitz : ALBA BERLIN

Die NINERS App
Offizielle NINERS App

Jetzt bei Google Play

Jetzt im App Store

Die nächsten Spiele der Niners

  • Fr, 26. Aug 2022
  • 18:00 Uhr

NINERS Chemnitz121

Sluneta Usti nad Labem 51

  • So, 28. Aug 2022
  • 18:00 Uhr

NINERS Chemnitz127

BK JIP Padurbice 72

  • Sa, 3. Sep 2022
  • 20:00 Uhr

Brose Bamberg 87

NINERS Chemnitz110

Zum Spielplan