NINERS weiter in QuarantäneNINERS weiter in Quarantäne
Brose Bamberg

Brose Bamberg

93

:
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

86

NINERS weiter in Quarantäne

Auch Spiel in Bamberg fällt aus

Die Premiere des Aufsteigers NINERS Chemnitz in der easyCredit Basketball Bundesliga hat sich abermals verschoben. Nachdem bereits das für letzten Samstag geplante Auswärtsspiel in Crailsheim aufgrund eines positiven SARS-CoV-2-Tests abgesagt wurde, betreffen die am Donnerstag verfügten Quarantänemaßnahmen auch das bevorstehende Match in Bamberg. Eine Verkürzung der bis einschließlich 16. November befristeten Quarantäne von insgesamt 13 Chemnitzer Spielern konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht erwirkt werden. Fünf weitere Teammitglieder sind aufgrund ihrer eigenen positiven Befunde ohnehin noch nicht wieder zur Teilnahme am Trainings- und Spielbetrieb berechtigt. Deshalb hat sich das NINERS-Management mit Verweis auf die aktuelle Spielordnung entschlossen, einen Verlegungsantrag zu stellen, dem heute wiederum durch die easyCredit Basketball Bundesliga stattgegeben wurde. Somit wird die erste BBL-Partie in der Chemnitzer Vereinsgeschichte voraussichtlich am 21. November zu Hause gegen Göttingen stattfinden.

Nachdem bei den NINERS im Oktober fünf COVID-19-Erkrankungen festgestellt wurden, musste zunächst das gesamte Team in Quarantäne. Es folgten zahlreiche weitere Tests, woraufhin die dauerhaft negativen Spieler vergangene Woche den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen durften. Doch schon die erste von aktuell zwei Testrunden pro Woche offenbarte den nächsten positiven Fall. So erließ das Chemnitzer Gesundheitsamt letzten Donnerstag neue Quarantänebescheide für insgesamt 13 Spieler und einen Betreuer der NINERS. Die Trainer und weiteren Betreuer, welche in den wenigen Einheiten zuvor keinen engen Kontakt zum betroffenen Spieler hatten, blieben dieses Mal von einer Zwangspause verschont. So kann Neuzugang Wes Clark, der seine künftigen Teamkameraden noch gar nicht zu Gesicht bekam, wenigstens mit Assistenztrainer Daniel Sokolovsky einige individuellen Einheiten vollziehen und sich sukzessive akklimatisieren.

Allerdings ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar, wann die NINERS, welche bis auf einige kurze Ausnahmen nunmehr fast drei Wochen ohne Training und sogar einen Monat ohne Spiel sind, wieder in voller Stärke auf dem Feld stehen. Erneut versuchen die NINERS-Verantwortlichen mit den in dieser Woche stattfindenden Tests zumindest für jene Akteure, die durchgehend negativ sind, eine vorzeitige Beendigung der Quarantäne beim Gesundheitsamt zu erwirken. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf Spielern und Trainern, die bereits nachweislich eine COVID-19-Erkrankung durchliefen, mittlerweile als geheilt gelten und Antikörper vorweisen. Denn auch diese müssen nach aktueller Handhabe immer wieder in Quarantäne, sobald eine andere enge Kontaktperson positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet wurde, was einen halbwegs stringenten Trainings- und Spielbetrieb, also die Ausübung ihres Berufs trotz überstandener Erkrankung kaum möglich macht. Daher suchen die NINERS aktuell das Gespräch mit den zuständigen Behörden und hoffen auf eine gute Lösung.

Die nächsten Spiele der Niners
DatumSpiel

Brose Bamberg

93 : 86

NINERS Chemnitz

Do, 19.11.2020: Brose Bamberg gegen NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

99 : 103

BG Göttingen

Sa, 21.11.2020: NINERS Chemnitz gegen BG Göttingen

EWE Baskets Oldenburg

119 : 73

NINERS Chemnitz

Fr, 04.12.2020: EWE Baskets Oldenburg gegen NINERS Chemnitz

Entwicklung der Website, der App und Betrieb der Server der NINERS

Brose Bamberg

Brose Bamberg

93

:
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

86

Zum Spiel

Live Spieltag 2: Brose Bamberg vs. NINERS ChemnitzBrose BambergNINERS Chemnitz

Live Spieltag 2: Brose Bamberg vs. NINERS Chemnitz

NINERS TimeOut - Der Auftakt! 4:31

NINERS TimeOut - Der Auftakt!

NINERS TimeOut - Die großen Positionen!? 8:31

NINERS TimeOut - Die großen Positionen!?

NINERS360 Ausgabe 169 – Angekommen 15:58

NINERS360 Ausgabe 169 – Angekommen

Die NINERS App
Offizielle NINERS App

Jetzt bei Google Play

Jetzt im App Store