Arbeitssieg in Kirchheim
VfL Kirchheim Knights

VfL Kirchheim Knights

75

:
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

79

Arbeitssieg in Kirchheim

VfL Kirchheim Knights vs. NINERS Chemnitz 75:

Die NINERS Chemnitz sind mit zwei Punkten im Gepäck von ihrem Auswärtsspiel beim VfL Kirchheim Knights zurückgekehrt. Gegen den Tabellenletzten der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA lag die „Orange Army“ zwischenzeitlich sogar elf Zähler hinten, erkämpfte sich mit einer Leistungssteigerung nach der Halbzeit aber doch noch den sechsten Sieg im siebten Match der laufenden Saison. Neben Topscorer Jonas Richter (16) punkteten vor rund 900 Zuschauern auch Terrell Harris (15), Malte Ziegenhagen (15) und Chris Carter (11) zweistellig, während Ivan Elliott im ersten Einsatz nach seiner Verletzungspause immerhin einen Treffer beisteuern konnte. Mit dem knappen Auswärtssieg wahren die NINERS den Anschluss an die Spitze, haben nun aber zwei richtig schwere Partien vor der Brust. Am Donnerstag gastieren die punktgleichen Academics Heidelberg in der Messe Chemnitz und Sonntag geht es zum ungeschlagenen Tabellenführer Bremerhaven. 

Vor der Partie in Kirchheim hatte Rodrigo Pastore gewarnt, dass die Knights besser sind, als ihre aktuelle Platzierung vermuten ließe und der Chemnitzer Cheftrainer sollte Recht behalten. In einer stimmungsvollen Halle lieferten die Gastgeber den NINERS von Beginn an ein offenes Match, glänzten mit Einsatzbereitschaft und Furchtlosigkeit. Rückkehrer Dajuan Graf erzielte bereits im Startviertel neun Zähler und Nico Brauner konterte gleich zweimal die Dreier des Chemnitzer Kapitäns Malte Ziegenhagen aus selbiger Distanz. So lag Kirchheim nach zehn Minunten nur 22:23 hinten und riss die Partie im zweiten Durchgang endgültig an sich. Mit variablem Offensivspiel, bissiger Verteidigung und engagierter Reboundarbeit erspielten sich die Knights eine 43:32-Führung, ehe Virgil Matthews sowie Terrell Harris kurz vor der Halbzeitpause wenigstens noch etwas Schadensbegrenzung betreiben und auf 38:44 aus Chemnitzer Sicht verkürzen konnten.

In der Kabine versuchte Pastore die Konzentration seiner Mannen zu schärfen und hatte damit sichtbar Erfolg. Denn plötzlich agierten die NINERS an beiden Enden des Feldes wesentlich stärker, holten Punkt für Punkt auf und gingen nach einem Dreier von Carter erstmals wieder in Front (48:46). Dominique Johnson, Richter und Elliott erhöhten auf 54:48, doch einige Ballverluste brachten Kirchheim zurück ins Match. So konnte Keith Rendleman nur wenige Minuten später vom Perimeter auf 60:56 für die Knights stellen, bevor Ziegenhagen am Ende des dritten Viertels vier wichtige Punkte erzielte und den 60:62-Anschluss wahrte. 

In einem von der Defensive beider Teams geprägten Schlussabschnitt eroberte der NINERS-Kapitän dann vom Perimeter abermals die Chemnitzer Führung, welche Carter, Johnson und Richter auf 70:62 ausbauten. Eine Vorentscheidung war damit allerdings noch nicht gefallen, denn Rendleman und Graf brachten Kirchheim wieder auf 71:74 heran. Eine Minute vor Schluss verkürzte Brauner gar auf 75:76 und hätte Sekunden später das Blatt mit einem Dreier sogar wenden können. Der Ball verfehlte jedoch sein Ziel, die Knights waren zum Foulen gezwungen und schickten Niklas Wimberg an die Linie. Der Chemnitzer Forward behielt ebenso die Nerven wie kurz darauf sein Teamkamerad Chris Carter, was den NINERS mit etwas Glück den Sieg sicherte.

STATISTIK:
VfL Kirchheim Knights vs. NINERS Chemnitz 75:79 (22:23, 22:15, 18:22, 13:19), 887 Zuschauer

Richter (16 Punkte), Harris (15), Ziegenhagen (15), Carter (11), Wimberg (7), Matthews (5), Johnson (4), Lodders (4), Elliott (2), Figge (0), Hoppe (nicht eingesetzt)

TERMIN:
NINERS Chemnitz vs. MLP Academics Heidelberg, Donnerstag, 31.10.2019, 19:30 Uhr, Messe Chemnitz

VfL Kirchheim Knights

VfL Kirchheim Knights

75

:
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

79

Zum Spiel

Re-live Spieltag 7: VfL Kirchheim Knights vs. NINERS Chemnitz 3:08:10

Re-live Spieltag 7: VfL Kirchheim Knights vs. NINERS Chemnitz

PK Spieltag 7: VfL Kirchheim Knights vs. NINERS Chemnitz 9:08

PK Spieltag 7: VfL Kirchheim Knights vs. NINERS Chemnitz

Highlights Spieltag 7: VfL Kirchheim Knights vs. NINERS Chemnitz 2:23

Highlights Spieltag 7: VfL Kirchheim Knights vs. NINERS Chemnitz

Die NINERS App
Offizielle NINERS App

Jetzt bei Google Play

Jetzt im App Store