NINERS-Präsidium im Amt bestätigt

Neuer Schatzmeister ergänzt den Vorstand von Sachsens erfolgreichstem Basketballverein

Dr. Micaela Schönherr bleibt zwei weitere Jahre Präsidentin des NINERS Chemnitz e.V.. Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung im November 2018 bestätigten die NINERS-Mitglieder die Chemnitzer Unternehmerin einstimmig im Amt.  Auch Vizepräsident Sven Böttger sowie Marion Arnold-Sittig wurden einstimmig wiedergewählt. Letztere wird zukünftig im Präsidium von Sachsens erfolgreichstem Basketballverein als Abteilungsvorstand agieren. Diese Aufgabe umfasst vor allem die Abstimmung und Koordinierung innerhalb der großen NINERS-Familie, die neben  zahlreichen Nachwuchsteams auch Cheerleader, Rollstuhlbasketballer sowie Sparten wie Gymnastik oder Volleyball umfasst.

Als neuer Schatzmeister des NINERS Chemnitz e.V. wurde Daniel Flade gewählt.  Der 33-jährige  gebürtige Karl-Marx-Städter  ist geschäftsführender Gesellschafter einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Chemnitz und freut sich auf seine ehrenamtliche Aufgabe im Verein: „Ich bin ein großer Sportfan und insbesondere vom Basketball und den NINERS sehr angetan. In den vergangenen Jahren habe ich die Entwicklung des Vereins aufmerksam verfolgt. Nun freue ich mich, mein Know-how einbringen und mithelfen zu dürfen, die NINERS noch bekannter und erfolgreicher zu machen.“  Auch Daniel Flade wurde das Amt auf der Mitgliederversammlung einstimmig übertragen. Somit ist das Präsidium des NINERS Chemnitz e.V. nunmehr auf vier engagierte Mitstreiter angewachsen. Die gesamte NINERS-Familie gratuliert herzlich zur Wahl und wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg in der kommenden Amtszeit.

Die NINERS App
Offizielle NINERS App

Jetzt bei Google Play

Jetzt im App Store