Helft Noah!

Spendenaufruf: https://www.gofundme.com/hals-abwarts-gelahmt-helft-noah

Mit großem Bedauern haben wir erfahren, dass unser ehemaliger Spieler Noah Yannik Berge vor wenigen Tagen in Jena von einer Straßenbahn erfasst wurde und fortan Hals abwärts gelähmt ist. Die gesamte NINERS-Familie ist zutiefst bestürzt und wünscht Noah sowie seiner Familie alle erdenkliche Kraft. Noah kam 2013 im Alter von 14 Jahren vom USC Leipzig zur NINERS Academy, wo er bis 2017 für verschiedene Nachwuchsteams spielte und zeitweise sogar zum Anschlusskader der ersten Herrenmannschaft gehörte. Parallel absolvierte Noah erfolgreich das Abitur am Chemnitzer Sportgymnasium. Anschließend ging der  sympathische Basketballer für ein Jahr zu den Dresden Titans und wollte diesen Herbst sein Sportstudium an der Universität in Jena aufnehmen. Nun traf Noah mit gerade einmal 20 Jahren dieser unfassbar schwere Schicksalsschlag und wir möchten beitragen, dass ihm und seiner Familie die bestmögliche Hilfe zuteilwird. Deshalb unterstützen wir aus ganzem Herzen die eigens für Noah ins Leben gerufene Spendenaktion und möchten jedem NINERS-Freund unseren tiefen Dank aussprechen, der es uns gleichtut. Helft Noah!

Spendenaufruf: https://www.gofundme.com/hals-abwarts-gelahmt-helft-noah