Welche Serie reißt in Hagen?Welche Serie reißt in Hagen?
Phoenix Hagen

Phoenix Hagen

77

:
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

83

Welche Serie reißt in Hagen?

Phoenix Hagen vs. NINERS Chemnitz, Samstag, 29.09.2018, 19:00 Uhr, Krollmann-Arena Hagen

Für die NINERS Chemnitz steht am Samstag das erste Auswärtsspiel der noch jungen Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA auf dem Plan. Dabei muss sich das Team um Kapitän Malte Ziegenhagen in der Krollmann-Arena gegen einen starken Kontrahenten beweisen. Der Gastgeber Phoenix Hagen ist wie Chemnitz mit acht Siegen fulminant durch die Saisonvorbereitung galoppiert und holte sich am ersten ProA-Spieltag in Hanau ebenfalls gleich die ersten Punkte. „Beide Mannschaften können nach diesen Ergebnissen mit viel Selbstvertrauen in das Match gehen, aber eine Serie wird reißen“, betont NINERS-Coach Rodrigo Pastore. 

Wessen Lauf am Samstag ein Ende findet und wer zum zehnten Mal hintereinander ungeschlagen bleibt, ist vorab kaum einzuschätzen. Hagen kann jedenfalls auf ein besonders eingespieltes Team setzen. Gleich acht Spieler, die Phoenix letzte Saison auf Platz 8 und somit knapp in die Playoffs führten, blieben Cheftrainer Kevin Magdowski erhalten. Darunter mit Jonas Grof, der auch schon für die deutsche A-Nationalmannschaft  zum Einsatz kam, Scharfschütze und Routinier Dominik Spohr sowie US-Center Alex Herrera die vermeintlich stärksten Hagener des Vorjahres. Daneben sorgen Jannik Lodders, seines Zeichens Bruder des Chemnitzer Centers Robin, Joel-Sadu Aminu, Javon Baumann, Jasper Günther und der momentan noch verletzte Marco Hollersbacher für reichlich Kontinuität. „Die Spieler kennen ihre Rollen, wissen genau was sie zu tun haben und bilden einen sehr verlässlichen Kern“, unterstreicht Pastore die wohl größte Stärke der Feuervögel. 

Zum Altbewährten gesellten sich bei Phoenix im Sommer zwei neue US-Amerikaner, die jeweils schon auf einige Jahre Europa-Erfahrung zurückblicken können. So fügten sich der wieselflinke Pointguard Kris Davis und der variable Flügelspieler Marlin Mason nicht nur schnell ins Hagener Team ein, sondern avancierten beim 84:80-Auftaktsieg in Hanau mit 18 beziehungsweise 9 Zählern gleich zu den wichtigsten Leistungsträgern. „Phoenix ist ein ernsthafter Playoffkandidat und kann eventuell um das Heimrecht spielen. Zudem haben sie eine stimmungsvolle Halle, weshalb diese Partie für uns zweifellos ein echter Härtetest wird“, weiß Pastore.

Trotz der großen Herausforderung sind die NINERS gewillt, beim nunmehr vierten Gastspiel in Hagen endlich den ersten Sieg zu holen. Die Chancen dafür stehen offenbar deutlich besser als bei den bisherigen Duellen, denn das Chemnitzer Team befindet sich momentan in glänzender Verfassung. Dies bewies man nicht nur beim jüngsten Heimsieg gegen ProA-Mitfavorit Heidelberg und in den vorangegangenen Testpartien, sondern auch in nahezu jeder Trainingseinheit. „Die Jungs gehen mit sehr hoher Intensität zu Werke und pushen sich gegenseitig auf ein immer höheres Level. Außerdem sind wir seit einigen Tagen wieder komplett“, freut sich Pastore über die Rückkehr von 2.13-Meter-Riese Georg Voigtmann, der zuletzt aufgrund einer Bänderdehnung pausieren musste. Ebenso haben auch Virgil Matthews sowie Matt Scott ihre kleineren Blessuren aus der letzten Partie überstanden, weshalb die NINERS am Samstag vollzählig gegen Hagen antreten können. „In der Spitze sind beide Teams gleichauf, aber wir haben vermutlich den etwas tieferen Kader. Das wollen wir nutzen, mit viel Tempo spielen und können uns so vielleicht den entscheidenden Vorteil erarbeiten“, hofft Pastore.

TERMINE:
Phoenix Hagen vs. NINERS Chemnitz, Samstag, 29.09.2018, 19:00 Uhr, Krollmann-Arena Hagen

NINERS Chemnitz vs. FC Schalke 04, Samstag, 06.10.2018, 19:00 Uhr, Richard-Hartmann-Halle Chemnitz

Die nächsten Spiele der Niners
DatumSpiel

NINERS Chemnitz

89 : 72

ČEZ Basketball Nymburk

Sa, 04.09.2021: NINERS Chemnitz gegen ČEZ Basketball Nymburk

NINERS Chemnitz

76 : 78

Basketball Löwen Braunschweig

Sa, 11.09.2021: NINERS Chemnitz gegen Basketball Löwen Braunschweig

NINERS Chemnitz

98 : 72

JobStairs GIESSEN 46ers

Sa, 18.09.2021: NINERS Chemnitz gegen JobStairs GIESSEN 46ers
Phoenix Hagen vs. NINERS Chemnitz
Phoenix Hagen

Phoenix Hagen

77

:
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

83

Zum Spiel

Dieses Video steht aktuell nicht zur Verfügung
Highlights Spieltag 2: Phoenix Hagen vs NINERS Chemnitz 1:21

Highlights Spieltag 2: Phoenix Hagen vs NINERS Chemnitz

Dieses Video steht aktuell nicht zur Verfügung
Spieltag 2: Phoenix Hagen vs. NINERS Chemnitz 2:17:31

Spieltag 2: Phoenix Hagen vs. NINERS Chemnitz

Die NINERS App
Offizielle NINERS App

Jetzt bei Google Play

Jetzt im App Store