Let's go – NINERS starten in die neue Saison!Let's go – NINERS starten in die neue Saison!
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

78

:
MLP Academics Heidelberg

MLP Academics Heidelberg

65

Let's go – NINERS starten in die neue Saison!

Fast sechs Monate mussten die Fans der NINERS Chemnitz ohne ihre Lieblinge ausharren.

Doch das Warten ist endlich vorbei, denn diesen Samstag starten Sachsens beste Korbjäger in die neue Spielzeit der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Zum Auftakt gibt es gleich ein ganz besonderes Highlight. Die NINERS treffen um 18:00 Uhr in der großen Messe Chemnitz auf die MLP Academics Heidelberg. Ein echtes Traditionsduell. Schließlich kreuzen beide Mannschaften bereits seit 16 Jahren ihre Klingen in Deutschlands zweithöchster Spielklasse. Und diese Saison gehören Chemnitz als auch Heidelberg nach Einschätzung vieler Experten zu den heißen Anwärtern auf die Playoffplätze. „Die Zuschauer dürfen sich auf ein spannendes Kräftemessen zweier Topteams freuen, wobei der Ausgang völlig offen scheint“, unterstreicht NINERS-Coach Rodrigo Pastore.

Kein Wunder also, dass der Ansturm auf die Tickets nochmals größer ist als beim letztjährigen Saisonauftakt, den seinerzeit rund 3.100 Besucher live in der Messehalle verfolgten. Jene Marke haben die Chemnitzer Basketballer aktuell schon fast im Vorverkauf erreicht. „Das ist wirklich großartig und lässt uns auf einen tollen Rahmen und eine herausragende Stimmung hoffen. Wir ziehen dieses Jahr auch extra die Hinterkorbtribünen noch näher ans Spielfeld, um aus der Messe einen echten Hexenkessel zu machen“, erläutert Geschäftsführer Steffen Herhold. Einen großen Beitrag zur spürbar aufkommenden Basketballeuphorie haben nicht zuletzt die Spieler selbst mit einer bärenstarken Saisonvorbereitung geleistet. In acht Testpartien gingen Kapitän Malte Ziegenhagen und Co acht Mal als Sieger vom Feld, erzielten im Schnitt 92 Punkte und ließen nur 69 Zähler zu.

„Die Mannschaft hat sich wirklich sehr schnell gefunden und gute Leistungen gezeigt. Aber man sollte diese Vorbereitungsspiele nicht überbewerten. Am Samstag steht uns mit Heidelberg eine ganz andere Prüfung und die erste richtige Standortbestimmung bevor“, mahnt Pastore vor einem zweifellos sehr starken Gegner. Die MLP Academics um ihren erfahrenen Trainerfuchs Frenkie Ignjatovic landeten letzte Saison schon auf einem beeindruckenden dritten Platz und konnten einen Großteil ihrer Leistungsträger halten. Etwa auf den Guard-Positionen den früheren Chemnitzer Eric Palm, den erstligaerfahrenen Shy Ely, ihren US-Landsmann Jaleen Smith oder den starken deutschen Aufbauspieler Niklas Würzner. Auch 2.08-Meter-Centerhüne Niklas Ney ist weiter an Bord und bekam unter den Brettern sehr namhafte Verstärkung in Form des ehemaligen BBL-Profis Philipp Heyden (aus Tübingen) und des enorm erfahrenen Routiniers Dan Oppland (aus Nürnberg). Auch Marc Liyanage kann schon auf einige Erstligaeinsätze für den Mitteldeutschen BC sowie ALBA Berlin zurückblicken und rundet mit dem letzten Neuzugang Sebastian Schmitt (aus Ehingen) die qualitativ und quantitativ äußerst hochwertige Rotation der Neckarstädter ab. „Das ist auf dem Papier ein Top-4-Kader“, schätzt Pastore ein. 

Dennoch wollen und müssen sich die NINERS wahrlich nicht verstecken. „Heidelberg hat ein gutes Team, aber wir möchten das erste Saisonspiel vor unserem fantastischen Publikum natürlich unbedingt gewinnen“, lässt Ziegenhagen keinen Zweifel an der Zielstellung. Das Potenzial scheint in jedem Fall vorhanden, wie Trainer Pastore ebenfalls bestätigt: „Wir haben eine hochtalentierte Mannschaft, die sich auch abseits des Feldes gut versteht und den gemeinsamen Erfolg in den Vordergrund stellt. Das ist eine starke Basis und deshalb freuen wir uns alle sehr darauf, dass es am Samstag endlich losgeht – bestenfalls gleich mit einem Heimsieg!“

TERMIN:
NINERS Chemnitz vs. MLP Academics Heidelberg, Samstag, 22.09.2018, 18:00 Uhr, Messe Chemnitz

 

Die nächsten Spiele der Niners
DatumSpiel

NINERS Chemnitz

89 : 72

ČEZ Basketball Nymburk

Sa, 04.09.2021: NINERS Chemnitz gegen ČEZ Basketball Nymburk

NINERS Chemnitz

76 : 78

Basketball Löwen Braunschweig

Sa, 11.09.2021: NINERS Chemnitz gegen Basketball Löwen Braunschweig

NINERS Chemnitz

98 : 72

JobStairs GIESSEN 46ers

Sa, 18.09.2021: NINERS Chemnitz gegen JobStairs GIESSEN 46ers
managedhosting.de GmbH

Entwicklung der Website, der App und Betrieb der Server der NINERS

NINERS Chemnitz vs. MLP Academics Heidelberg
NINERS Chemnitz

NINERS Chemnitz

78

:
MLP Academics Heidelberg

MLP Academics Heidelberg

65

Zum Spiel

Dieses Video steht aktuell nicht zur Verfügung
Highlights NINERS Chemnitz vs. MLP Academics Heidelberg 2:10

Highlights NINERS Chemnitz vs. MLP Academics Heidelberg

Dieses Video steht aktuell nicht zur Verfügung
Spieltag 1: NINERS Chemnitz vs. MLP Academics Heidelberg 2:10:30

Spieltag 1: NINERS Chemnitz vs. MLP Academics Heidelberg

Dieses Video steht aktuell nicht zur Verfügung
Pressekonferenz Spieltag 1: Chemnitz vs. Heidelberg 9:25

Pressekonferenz Spieltag 1: Chemnitz vs. Heidelberg

Die NINERS App
Offizielle NINERS App

Jetzt bei Google Play

Jetzt im App Store