19.06.2018 09:00 Alter: 29 days
Kategorie: Niners, Startseite

NINERS starten Dauerkartenverkauf

Am 22. September beginnt die neue Spielzeit in der BARMER 2. Basketball-Bundesliga ProA und abermals werden 16 Teams um die heiß begehrten Playoffplätze kämpfen.


Mittendrin im namhaften Teilnehmerfeld sind natürlich auch die NINERS Chemnitz, welche kommende Saison wieder oben angreifen wollen und jetzt bereits den Dauerkartenverkauf starten. Die Nachfrage ist im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen und so hoffen die sächsischen Korbjäger, erstmals mehr als 1.000 Saisontickets absetzen zu können. Deshalb sollte man sich schon frühzeitig die besten Plätze sichern und kann außerdem bis zum 31. Juliauch noch vom lukrativen Frühbucherrabatt profitieren. Mit diesem spart man nicht nur zwei Partien im Vergleich zum Einzelkauf, sondern auch alle Abendkassen- und Topspielzuschläge. Obendrein erhalten Dauerkarteninhaber ein Vorkaufsrecht auf ihre Stammplätze bei eventuellen Playoffbegegnungen und natürlich für die folgende Saison sowie kostenlose Ersatztickets zu allen Messespielen während der regulären Spielzeit 2018/19. Dies wird mindestens zweimal der Fall sein, denn schon jetzt steht fest, dass die NINERS ihre erste Heimpartie sowie das „X-Mas-Game“ in der über 5.000 Zuschauer fassenden Messe Chemnitz austragen werden.

Das besagte Vorkaufsrecht gilt auch in diesem Sommer für bisherige Dauerkarteninhaber. Jene haben bis zum 15. Julidie Möglichkeit, ihre bisherigen Plätze erneut als Saisonticket zu buchen, entweder direkt in der NINERS-Geschäftsstelle (Bar- oder Rechnungszahlung) oder bequem über den Online-Shop (per Kreditkarte oder Sofortüberweisung). Wer letzteren Weg wählt, muss sich zunächst mit seinen Kundendaten einloggen, gegebenenfalls ein neues Passwort anfordern und dann die hinterlegte, persönliche Ticketreservierung über den Warenkorb in eine finale Buchung umwandeln. Dabei kann auch die Ermäßigungsstufe nach Bedarf und Anspruch gewählt, ein Zukauf getätigt sowie jede einzelne Dauerkarte namentlich individualisiert werden.

Schwerbeschädigte können ihre Dauerkarte nicht im Onlineshop, sondern nur in der NINERS-Geschäftsstelle buchen, weil hier vorab die Ermäßigungsberechtigung nachzuweisen ist. So erhalten Schwerbeschädigte mit dem Merkzeichen B (oder einem anspruchsgleichen) bei Bedarf ein Ticket für Ihre Begleitperson, während andere Merkzeichen bzw. ein Behinderungsgrad ab 50 zum Erwerb einer ermäßigten Karte berechtigen. Im Vergleich zum Vorjahr gilt zudem für alle Besucher, dass die Preise für Tagestickets im Schnitt um einen Euro sowie für Dauerkarten dementsprechend um rund 15 Euro je Platz angestiegen sind. Darüber hinaus waren aufgrund der hohen Nachfrage in Einzelfällen geringfügige Platzverschiebungen bei Dauerkarten notwendig. Fragen hierzu beantworten Ihnen gern unsere Geschäftsstellenmitarbeiter zu unseren regulären Ticketing- Öffnungszeiten am Dienstag und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr oder via E-Mail an ticketing@chemnitz99.de.